Contact us
Leave a message

Chor "Quattro Vocale"

Gemischter Chor "Quattro Vocale", 01.09.2019
Gemischter Chor "Quattro Vocale", 01.09.2019

Der gemischte Chor ist aus einem ehemaligen Projektchor des MGV Rethmar entstanden, mit der Idee, den aktiv singenden Mitgliederkreis des Vereins zu erweitern. Dazu sollten auch die Frauen einbezogen werden, die bislang als Fördernde Mitglieder unserem Verein angehörten.

So fanden sich im Februar 2015 30 Personen (Frauen u. Männer) zusammen, die gemeinsam singen wollten. Unser Dirigent Jason Johnson suchte einige Lieder aus, die bei gemeinsamen Übungsabenden für den Konzertauftritt im Oktober 2015 geübt werden sollten. Da die Lieder in verschiedenen Sprachen gesungen wurden, war die Skepsis anfangs groß, aber nach einiger Zeit und mit gutem Zureden seitens des Dirigenten wurden die Zweifel beseitigt und der Konzertauftritt mit Spannung erwartet. Der Projektchor sollte mit dem Auftritt im Oktober wieder eingestellt werden, aber viele Stimmen forderten nach dem Erfolg bei dem Konzert den Erhalt des Chores, zumal sich auch weitere Frauen dem neuen Chor angeschlossen hatten. Der Chor ist somit als zweiter Chor in den Männergesangverein integriert worden.

Die Übungsstunden gingen mit neuem Liedgut weiter, es wurde für den nächsten Auftritt geübt. Die Suche nach einem Namen für den Chor fand beim "Tag des Liedes 2016" ihren Abschluss: Der Chor heißt nun "Quattro Vocale".


Die Sänger/-innen von Quattro Vocale

Sopran

QV - Sopran
QV - Sopran

Ellen Brandes, Angelika Crohn, Annette Deberding, Andrea Diedrich, Beatrice Flaspöhler, Annelore Friehe, Ulrike Hendler, Veronika Johnson, Karin Kiefert, Silke Linke, Margret May, Kerstin Nürnberg-Brandes, Angelika Schrader, Jutta Schulz, Annelie Tattenberg

Alt

QV - Alt
QV - Alt

Hannelore Adamitz, Waltraud Engel, Ingrid Everding, Yvonne Gruczkun, Evelin Heuer, Karin Huch, Daniela König, Roswitha Makrutzki, Hannelore Oppermann, Hiltrud Schwetje, Angelika Ude, Ingrid Weich

Tenor und Bass

QV - Tenor und Bass
QV - Tenor und Bass

Tenor: Helmut Bormann, Günther Crohn, Heinrich Schrader

Bass: Rainer Kampmann, Rolf Oppenborn, Walter Oppermann, Hans-Günter Weich